. . Login | Übersicht | Datenschutz | Impressum

Freitag der 19. Juli 2024 Start > Aktuelles > Newsarchiv

Fortbildung für ehrenamtliche Engagierte im Bistum Trier \"Begräbnisse leiten\"

20.10.23

Eine Fortbildung für ehrenamtlich Engagierte im Bistum Trier
Begräbnisse leiten

Vom Selbstverständnis der Kirche her und aus der Perspektive der Menschen ist die Bestattung der
Toten ein wichtiges seelsorgliches Handlungsfeld. In der frühen Kirche war dies eine selbstverständliche Aufgabe der Gemeinde und gehört in der Tradition der Kirche zu den sieben Werken der Barmherzigkeit. Im Bistum Trier beschreibt das Rahmenkonzept für den Bestattungsdienst, wie dieser Dienst  qualitätsvoll ausgeübt werden kann. Pluralität und Individualität prägen die Erwartungen der Menschen an die Begräbnisfeier. Immer mehr Menschen haben den Wunsch, diese auf unterschiedliche Art und Weise persönlich mitzugestalten. Manche fühlen sich im Angesicht des Todes aber auch hilflos und überfordert. Auch die  Bestattungsformen und die damit verbundene Trauerkultur haben sich stark ausdifferenziert und verändern sich weiter.
Auf diesem Hintergrund werden im Bistum Trier Frauen und Männer für den ehrenamtlichen Dienst
der Leitung von Begräbnissen und für das Gespräch mit den Angehörigen qualifiziert.
Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses und den Vereinbarungen für den Einsatz erfolgt eine Beauftragung des Bischofs für den Dienst.

Den Flyer und nähere Infos finden Sie hier


Autor/in:

Aktuelle Videos



Informationen zu den aktuellen Sterbefällen











aktuelle Termine

Fr 19.07.24
Ort des Zuhörens - Seelsorge im Bauwagen (10:00 Uhr)
Fr 19.07.24
Ort des Zuhörens - Seelsorge im Bauwagen (16:00 Uhr)
Sa 20.07.24
Ort des Zuhörens - Seelsorge im Bauwagen (10:00 Uhr)
Sa 20.07.24
Ort des Zuhörens - Seelsorge im Bauwagen (16:00 Uhr)
So 21.07.24
Ort des Zuhörens - Seelsorge im Bauwagen (10:00 Uhr)
Zitat:
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.
(Franz Kafka)